yachtelektronik logo

Werner Ober GmbH & Co KG

Ihr kompetenter Partner für Yachtelektronik

Raymarine LightHouse Kartenmodule

Raymarine LightHouse Kartenmodule

Die neuen LightHouse Kartenmodule sind in jeder Hinsicht den bisherigen Karten anderer Hersteller überlegen. Hier sind sowohl die Sportboot-Kartenauflösung als auch die Auflösung für gewerbliche Nutzer auf den Modulen gespeichert und es kann leicht zwischen beiden Versionen umgeschaltet werden. Die Symbole auf den Karten (z.B. Bojen, Leuchtfeuer…) können unabhängig vom Zoom-Faktor in der Größe variiert werden, um immer ein klares Bild am Plotter zu erhalten. Auch die Farben auf der Kartendarstellung können den jeweiligen Lichtverhältnissen (Dämmerung, Tag, grelles Sonnenlicht, Nacht) angepasst werden. Natürlich ist der Beleuchtungsgrad am Plotter nach wie vor einstellbar.

Die automatische Routenerstellungsfunktion ist DAUERHAFT vorhanden und erlischt nicht wie bei anderen Herstellern nach einem Jahr. Selbstverständlich können mit der Funktion “Real Bathy” auch zusätzliche Tiefenlinien (wenn ein Echolot ins System eingebunden ist) erstellt und gepeichert werden. Im ersten Jahr sind GRATIS auch Satelliten-Overlays, Panoramabilder etc. (wie bei Navionics Platinium Plus) verfügbar.

Die LightHouse Karten-Module werden jeweils mit einem Land installiert geliefert. Ein zweites Land kann dann gratis über das Internet auf den Chip geladen werden.


Kompatibilität 
Die Raymarine LightHouse Module sind als µSD (Micro-SD) verfügbar und können in folgenden Raymarine Plottern verwendet werden: 

In der eS und gS-Serie, wenn die Betriebssoftware LightHouse3 installiert ist, im Axiom, AxiomPlus, AxiomXL und in der Element-Serie.

Artikelnummern 

R70794-ITA

RA07794-FRA

RA70794-CRO

RA70794-ESP

RA70794-GRE

RA70794-POR